Mantrailing (Personensuche)


Beim Mantrailing (Personensuche) geht es um die Verfolgung einer Spur eines bestimmten Menschen aufgrund einer Geruchsprobe (Individualgeruch).

 

Das Schöne dabei ist, dass der Hund bei dieser Arbeit sehr artgerecht ausgelastet wird:

Er darf seine Profi-Nase einsetzen und über seinen viel ausgeprägteren Geruchssinn seinen Menschen zum Ziel führen.

 

Eine wundervolle Team-Arbeit für Mensch und Hund!

 

Und so sieht ein Mantrailing-Training in der Praxis aus:

 

Unsere Trainings-Gruppen bestehen aus max. 4 Mensch-Hund-Teams. Während ein Team am Arbeiten ist, warten die anderen Hunde im Auto.

 

Eine Person aus der Gruppe übergibt dem Hundeführer seine Geruchsprobe und wird dann vom Trainer zu seinem Versteck geführt.

 

Anschliessend erhält der Hund den entsprechenden Geruch und verfolgt dann die Spur der versteckten Person, bis er diese gefunden hat.

 

Bei unseren Trainings sind alle herzlich Willkommen - Anfänger und auch schon Erfahrenere.

Für Trail-Neulinge gibt es am Anfang eine Einführung mit den wichtigsten theoretischen Grundlagen.

 

Bei Interesse und/oder für detailliertere Informationen zum Mantrailing darfst du uns gerne jederzeit kontaktieren. 

 

Unsere Trainingszeiten findest du im Trainingsplan...

 

Gelegentlich bieten wir auch Joker-Trails an - dies sind keine fixen Trainings-Gruppen zu festen Trainingszeiten. Wir schreiben diese spontanen Zusatz-Termine jeweils in einer Whatsapp-Gruppe mit allen Trail-Interessierten aus und es kann sich melden, wer grad Lust und Zeit hat. Ganz unter dem Motto: "De Gschwinder esch de Gschneller"...

 

Auch bei Interesse an dieser Joker-Trail-Gruppe darfst du uns gerne kontaktieren!

 

Du hättest Interesse an einem Kurs, die ausgeschriebenen Gruppen/Termine passen dir terminlich allerdings nicht?

Dann melde dich bitte trotzdem bei uns - wir planen immer mal wieder neue Kursdaten...

 

Wir freuen uns auf dich!